Freizeit

Oberhausen und Duisburg per Rad erkunden

Schilderwald in Marxloh:
Trotz aller Bemühungen um
eine einheitliche Radwege-
Ausschilderung im Ruhrgebiet
gibt es immer noch eine verwirrende Fülle kryptischer
Hinweise. Das Beispiel links
gehört allerdings nicht dazu.
Es ist nämlich ein kleines
Kunstwerk von Kindern und
Jugendlichen, das auf die
Ursprungsorte ihrer Migrationsgeschichten
hinweist.

Schilderwald in Marxloh: Trotz aller Bemühungen um eine einheitliche Radwege- Ausschilderung im Ruhrgebiet gibt es immer noch eine verwirrende Fülle kryptischer Hinweise. Das Beispiel links gehört allerdings nicht dazu. Es ist nämlich ein kleines Kunstwerk von Kindern und Jugendlichen, das auf die Ursprungsorte ihrer Migrationsgeschichten hinweist.

Oberhausen.  Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne: ein Tourtipp von Oberhausen-Holten bis Alstaden.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben