Sanierung der Christuskirche beginnt Montag

Königsborn. Am Montag beginnen die Sanierungsarbeiten an der Königsborner Christuskirche. ...

... Es wird der Schornstein der Kirchenheizung teilweise abgetragen und erneuert, denn Wind, Kälte und Regen haben über die Jahrzehnte dazu geführt, dass der Schornstein nun baufällig geworden ist. Teilweise fallen Putzstücke vom Kirchendach herunter.

Ferner ist durch die eindringende Feuchtigkeit bereits die 104 Jahre alte Ausmalung des Altarraums angegriffen worden, über der Orgel sind dunkle Verfärbungen zu sehen. Diese in evangelischen Kirchen seltene Ausmalung wird nach einer Austrocknungsphase im kommenden Sommer aufwändig restauriert werden. Eine weitere Baustelle ist der unebene Boden des Altarraumes, der saniert werden muss.

Bei der Finanzierung der kostspieligen Arbeiten wird die Gemeinde durch den Verein zum Erhalt der Christuskirche in weiten Teilen unterstützt. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt das unter Denkmalschutz stehende Jugendstilgebäude im ursprünglichen Zustand zu erhalten.

Seite
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben